Station: 17

Kidlerstr. 3
Ateliergemeinschaft „Kidler Artists
barrierefrei: bed

Kontakt:

Webseite: diezurtrommelsingt.de


Der Prozess der Verwandlung fasziniert mich.
Ich wähle einen rohen, amorphen Stein aus, und unter meinen Händen verändert er sich, verdichtet und zentriert sich. Ähnlich wie beim Stimmen eines Instruments die Saiten in zueinander harmonischen Schwingungen erklingen, so beginnen die verschiedenen Seiten der entstehenden Skulptur miteinander zu harmonieren. Das Innere des Steines wird viele Male in neuen Formen freigelegt. Vorne und hinten verbinden sich. Licht und Schatten umspielen den Körper und machen seine Gestalt deutlich. Meine Augen und Hände suchen tastend nach Schwung, Rhythmus, Lichtglanz – bis es sich stimmig anfühlt.