Station: 19

Daiserstraße 44c 1.Stock, Rgb
barrierefrei: nein

Kontakt:

Handy: 0177.2304485
EMail: mone@monekante.de
Webseite: mo-ob.de



1969 geboren in Karlsruhe 1998 Diplom, Kommunikations-Design (FH) Nürnberg 2001 Diplom, Audio-Visuelle-Medien Kunsthochschule für Medien (KHM) Köln seit 2001 in München 2006 Fundstück und Initalzündung für die mo-obs 2010-2011 Ausstellung Kunst in Sendling | mo-ob no.1 – mo-ob no.11 04/2011 Himmelfahrtskirche mit mo-ob no.1 10/2011 Ausstellung Kunst in Sendling mo-ob no.7 – no.11 11/2011 – 01/2012 Gemeinschafts-Ausstellung Goethe-Institut München mit Friederike Büch 05/2012 Wettbewerb „Dauer und Zerbrechlichkeit“ mit mo-ob no.7 07/2013 Gemeinschafts-Ausstellung Ateliergemeinschaft Freie Radikale München mit Ena Oppenheimer und Michael Rösch 2013-2017 Ausstellung Kunst in Sendling | mo-ob no.12 – mo-ob no.25 11/2017 Auftakt-Ausstellung zum Faustjahr in St. Margaret | mo-ob no.1 07/2018 Gemeinschafts-Ausstellung Faust-F in St. Margaret | mo-ob no. 23 | Nun sag… 10/2018 Kunst in Sendling

„das Einander-Fressen ein Einander-Ernähren das Einander-Zunutzesein und zum Mehrsein-Verhelfen, die…sind einander nicht feindlich sondern zuarbeitendes Wir. Sie sind jemand; vielleicht Zwei-in-Einem.“ Text aus C. Enzensbergers „Nicht Eins und Doch“ und Teil eines Künstler-Gesprächs zum „mo-ob no.23 | Nun sag…“ Im Entstehungsprozess ist immer zu prüfen ob Analoges und Digitales eine Einheit bilden. Nach der Ausstellung zum Faust-Festival ist das mo-ob no.23 jetzt auch während der offenen Ateliertage „Kunst in Sendling“ zu sehen. Dank an Joachim, Berit, Karl, Gisela! Weitere Info hier: www.mo-ob.de