Station: 13

Kidlerstr. 15
Himmelfahrtskirche, kleiner Gemeindesaal
barrierefrei: ja

Kontakt:

Telefon: 089/8212787

EMail: marliese.rahm@hotmail.de



1990-95 Studium an der Akademie München;
Ausstellungsbeteiligungen an den
Jahresausstellungen der Akademie;
Galerie für christliche Kunst, München;
Brk-Seniorenheim München;
Kunstprojekt Schwarzwald;
Nacht der Museen München;
Genz und Partner in München;
Projekt Monatseder München;
Ateliertage in Sendling;

Nach längerer Zeit von Krankheit habe ich 2015 wieder intensiv zu malen angefangen. Meine Arbeit zentriert sich um die figürliche Außernandersetzung.
Dabei sind Farbe und Komposition von entscheidender Bildgestaltung.
Ich benutze meistens Photografien von Fotomodellen, meistens Frauen- Darstellungen.In der Darstellung möchte ich die Aussage des Gesichtsausdrucks
wieder ins individuelle zurückführen.Die Frauen sind oft sehr jugendlich, das kommt wahrscheinlich daher, dass meine Tochter ausgezogen ist und ich es mit
Vitalität kompensiere.Ich vermisse das Jugendliche um mich herum, daher taucht es in meinen Arbeiten wieder auf.Die Materialität von Stoffmustern spielen in meiner Malerei auch eine wichtige Rolle, da sie den Farbraum mit erschaffen.