Station: 35

Senserstraße 5 Erdgeschoß, im Hinterhof (Gemeinschaftswerkstatt)
barrierefrei: ja

Kontakt:

Webseite: www.atelier-rhovannion.jimdo.com


Seit meiner Ausbildung zum Holzbildhauer, die ich 2006 abgeschlossen habe, arbeite ich mit dem Werkstoff Holz, mit Stationen und Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und Australien. Meine Werke entstehen frei, ohne vorherige Modelle oder Zeichnungen, sowie in reiner Handarbeit ohne Maschinen – geschaffen aus dem tiefen Empfinden dessen, was für mich Anmut bedeutet, und aus der Liebe zum und in Kommunikation mit dem Holz. Ästhetik manifestiert sich in meinen Augen am intensivsten in Bewegung , deshalb verwende ich gerne Rotation als Mittel. Mein Ziel ist es, ein wenig Schönheit in die Welt zu bringen, den einen oder anderen Betrachter mit einem positiven Gefühl zu berühren.