Station: 29

Haus St. Josef
Luise-Kiesselbach-Platz 2
Barrierefrei

Kontakt:

info@artriss.de


Nach dem Grafikstudium verlegte sich der Fokus der künstlerischen Tätigkeit von Liane Riss auf die Fotografie. Durch kreative Perspektiven entsteht schon bei der Aufnahme der Bilder eine Verfremdung des Motivs bis hin zur Auflösung der Grenzen zwischen Realität und Illusion. Liane Riss entdeckt Farben und Formen, die sie durch originelle Bearbeitung hervorholt – so führt sie den Betrachter zu einer neuen Sicht auf die Dinge. So auch in der Bilderreihe „Werke im Fokus der Vergänglichkeit – Street Art“, in der sie vergängliche Kunst auf alten Mauern vor Eintreffen der Abbruch-Bagger mit ihrer Kamera konserviert.