Station: 21

Daiserstrasse 22
barrierefrei: bed

Kontakt:

Telefon: 015784873317
Handy: 015784873317
EMail: photo@laetitiavancon.com
Webseite: www.vanconlaetitia.com



Laetitia Vancon is a french photographer based in Munich.
After giving up her career as a chemist engineer in the year 2009, she searchs for more authentic and personal achievements. Photography helps her reconnect with herself.
Having concluded studies at the Danish Photojournalism School in Aarhus, specialising in Visual Storytelling in May 2014.
She becomes a visual telling photographer, and has further developed and defined her distinctive, interactive approach to documentary photography.
She sees the importance and necessity in her projects to create a honest method of respectfully documenting peoples thoughts, emotions and place within society.
She has received for her projects many awards in severals countries like France, USA, Italy and Belgium

„Am Ende des Tages“, auf Gälisch „ Aig deireadh an latha“ lässt an viele Dinge zugleich denken: Erfüllung, Besonnenheit, aber auch Unsicherheit.

Man kann einfach – in diesem Fall geht es um eine Frage der persönlichen Erfüllung – an das Ende eines Arbeitstages denken, wenn die Menschen in ihre Gemeinschaft oder den Schoß ihrer Familien heimkehren, um in der Eckkneipe traditionelle Musik zu machen oder im Kamin ein Torffeuer anzünden, das auf der ganzen Insel diesen charakteristischen Geruch verströmt.

Zugleich ist aber auch das Moment der Reflexion gemeint, das sich anlässlich einer langen Historie einstellt, der Geschichte dieser Insulaner, das Quäntchen, durch das sie sich am Ende des Tages auf der Welt wiedererkennen. Egal ob sie bleiben, oder die Insel verlassen, hier sind ihre Wurzeln, hier ist ihre Erde und ihre Heimat für immer.