Station: 16

Kidlerstraße 15, Erdgeschoss
barrierefrei: ja

Kontakt:

Telefon: 089 76 33 48

EMail: horst.mellenthin@gmx.de


Meine ersten Bilder waren Landschaftsaquarelle. Es interessierte mich die Auseinandersetzung mit der Natur. Eine immer stärkere Auflösung der Formen führte dann jedoch zur Abstraktion. Mit der dadurch einsetzenden Unbestimmtheit öffnete sich dem Betrachter ein fast unbegrenzter Freiraum. Auch in der Acrylmalerei strebe ich diese Unbegrenztheit an. Hier geht es mir aber nicht mehr um die Auflösung von Formen, sondern um das Erleben von Energie, von Licht und Finsternis, um den Durchbruch von Licht in erheblicher Dynamik, und in letzter Zeit auch wieder um Natur und Landschaft.