Station: 13

Sendlinger Buchhandlung
Daiserstr. 2
81371 München
barrierefrei: bed

Kontakt:

EMail: buchfaltkunst@web.de



Im Kindergarten lernte ich einen Geldbeutel zu falten.
Meine Brüder zeigten mir, wie man eine Schwalbe bastelt.
Aus Katalogseiten produzierte ich kilometerlange Hexentreppen.

Ich bin einfach beim Papierfalten geblieben!

Meine Werke präsentiere ich nun zum dritten Mal bei Kunst in Sendling.

Jedes Buch hat seine eigene Beschaffenheit und Dynamik.
Papier ist glatt, rauh, brüchig, weich, laut oder leise.
Es hat seinen eigenen Geruch.
Mal sind die einzelnen Blätter voller Energie, mal kraftlos.
Beim Falten schmiegen sich manche Seiten an, andere bleiben widerspenstig.

Das Wesen des Buches immer besser erkennen – Knick für Knick !