Station: 35

„Fruchthof“,Gotzingerstr.52 b,2.Hof, 4.OG
barrierefrei: bed

Kontakt:

Telefon: 089-267465
Handy: 0171-620 62 42
EMail: acehillen@gmail.com
Webseite: www.andreahillen.com



Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München und Berlin,
1984 Abschluss als Meisterschülerin
1993 Debütantenförderpreis des bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
1995 Prinzregent Luitpoldstiftung, Kulturreferat München
2001 Atelierförderung des bayerischen Staatsministeriums
2006 Kulturförderung der Stadt Schweinfurt
2015 Artists In Residence, Japan

Eine Erinnerung,eine Begegnung in einer Bar.
Briefe, Bilder einer Reise.
In den Arbeiten von Andrea Hillen verdichten sich persönliche Momentaufnahmen-oder sind es die Bild gewordenen Gedanken ihrer Tagebücher?
Auf großformatigen Leinwänden taucht die Künstlerin in ihre Farbräume ein. Mit Händen,Stöcken und Lappen trägt sie die aus Pigmenten und Eiern selbst hergestellte Farbemulsionen auf die Leinwand. Schwarze Linien zieht sie mit einem dicken Tuschepinsel .Zusätzlich überziehen feine Bleistiftlinien die Bildebene.
Räume öffnen sich, Bühnen entstehen,Figuren durchdringen farbige Flächen.